Unsere Heukiste – ein Raum für die Sinne, für Erdung, Auslauf und Dasein. Lebe bewusste Elternschaft, wirkliche Verbindung und ein lebendiges Miteinander in der ‚Auszeit in der Heukiste‘ und im ‚Freiraumspiel am Haettelihof‘.

Heukiste Geräte
Wir sind in einer neuen Zeit angekommen und wir sehen und fühlen, dass wir neue Lösungen brauchen.
geschnitten 409

„Wir sind in einer neuen Zeit angekommen und wir sehen und fühlen, dass wir neue Lösungen brauchen. Wir sehnen uns nach gesunden Beziehungen und einem gesunden Beziehungsnetzwerk.“

Der Kern meiner Arbeit ist es, Raum zu bieten für Sinneserfahrung und Dasein. Einen solchen lebendigen Raum für die Sinne, für Erdung und Auslauf haben wir mit der Heukiste geschaffen.

In den Heukistenzeiten begleite ich Eltern, die ein Bedürfnis haben nach bewusster Elternschaft. Eltern, die in ihrer Beziehung zu sich selbst, zu ihrem Kind und ihrer Welt bewusst weiter-er-wachsen wollen. Als Elternteil brauchst du einen Raum, in dem du realisierst, dass es nicht um Perfektion geht, sondern, darum, dich einzulassen auf ein lebendiges Miteinander.

Ich lade dich mit deinem Kind in folgende zwei (Spiel)Räume ein:

AUSZEIT IN DER HEUKISTE

In diesem offenen Angebot erwartet dich und dein Kind ein vorbereiteter Raum, der dazu dient, dich selbst und das Wesen deines Kindes und die Vielschichtigkeit eurer Beziehung zu erleben und zu erforschen – und einfach nur da zu sein.

Die grundlegende Idee ist, dein Kind in seinem wirklichen „Selbstausdruck“, in seiner Eigenaktivität zu begreifen. Dabei gibt es keine Rezepte, wir sind stets unterwegs und beobachten, erleben, erforschen und unterstützen uns gemeinsam zu wachsen. 

FREIRAUMSPIEL AM HAETTELIHOF

Das Freiraumspiel ist ein fester Kurs, indem du dich getragen und unterstützt fühlen kannst, im Kontakt mit deinem Kind zu wachsen. Erlebe, wie du ohne Bewertung mit deinem Kind kommunizieren und trotzdem klar in deinen Grenzen sein kannst.
Ich lade Eltern ein, die hinschauen wollen. Eltern, die neugierig sind, nicht nur die Bedürfnisse ihres Kindes in den Mittelpunkt zu stellen, sondern ihre eigenen (und auch die unbewussten Bedürfnisse immer mehr wahrzunehmen). Das bedeutet für mich, jenseits von Erziehung in eine wirkliche Verbindung zu gehen und ausgestattet mit Wissen und praktischer Kompetenz uns selbst (als Eltern) authentisch zu begegnen. So können wir den Kindern den Raum geben, den sie brauchen, um innerhalb von sicheren Grenzen wirklich Kind sein zu dürfen. Entspannung und Leichtigkeit fußen auf Klarheit. Du erlebst mich in der Kommunikation mit den Kindern und wir sind im Austausch darüber. 

Ausführliche Informationen und Anmeldung zu den Spielräumen unter: